Tumblelog by Soup.io
Newer posts are loading.
You are at the newest post.
Click here to check if anything new just came in.

May 18 2011

Doku: The Perfect Vagina

Ein 2009 gedrehter Dokumentarfilm von Lisa Rogers und Heather Leach über den Trend, daß immer mehr britische Frauen sich ihre Vagina operativ “verschönern” lassen. (Hier ist ein Artikel im britischen Guardian zu dem Film mit mehr Hintergrundinfos.)

Der Film ist in englischer Sprache und, wie man im Internet so sagt, NSFW – Not Safe For Work, also nicht dafür geeignet, daß man ihn sich in Kontexten ansieht, in denen anderer Leute moralischer oder ästhetische Grenzen berührt werden könnten. Es geht nämlich um Geschlechtsorgane.

(via)


Vielen Dank fürs Abonnieren dieses Feeds. (Digital Fingerprint:
6c5dd3259b09a7b4afc46d2ed1f826bb)

January 10 2011

Amber Heard: “Those who believe …”

Für ihr Projekt I = YOU hat die Künstlerin Tasya Van Ree diesen kurzen Film mit der Schauspielerin Amber Heard aufgenommen, die vor allen Freund_innen des Horrorfilms seit ihren Rollen in All the Boys Love Mandy Lane, The Stepfather, And Soon the Darkness und John Carpenters The Ward ein Begriff ist und die sich im vergangenen Monat geoutet hatte.

(via)


Vielen Dank fürs Abonnieren dieses Feeds. (Digital Fingerprint:
6c5dd3259b09a7b4afc46d2ed1f826bb)

December 03 2010

Trans, Inter oder Queer?

Über die Vielfalt im Geschlechtersystem – Ein Film von Anja Schaub.

(via)


Vielen Dank fürs Abonnieren dieses Feeds. (Digital Fingerprint:
6c5dd3259b09a7b4afc46d2ed1f826bb)

December 01 2010

Online: Dokumentarfilm über Cindy Sherman

Ich nehme an, daß hier einige Leute mitlesen, die wie ich große Fans der amerikanischen Fotografin Cindy Sherman sind, deren Arbeiten (Beispiele) Körper-, Geschlechter- und Rollengrenzen ebenso aufbrechen wie sie gekonnt (pop-)kulturelle Stereotype aufnehmen und dekonstruieren. Für alle Freunde von Shermans Arbeiten ist wohl der Dokumentarfilm Guest of Cindy Sherman von Interesse, den man sich jetzt online ansehen kann. Nähere Infos dazu habe ich in meinem Filmblog zusammengefaßt (und den Film selbst gibt es dort auch gleich).


Vielen Dank fürs Abonnieren dieses Feeds. (Digital Fingerprint:
6c5dd3259b09a7b4afc46d2ed1f826bb)

September 06 2010

The History of the Universe as Told by Wonder Woman

Trailer zu dem für nächstes Jahr angekündigten Dokumentarfilm The History of the Universe as Told by Wonder Woman; mehr dazu habe ich in meinem Filmblog aufgeschrieben.

Und hier ist gleich noch ein ausführlicherer Zwölfminutenclip zu sehen:


Vielen Dank fürs Abonnieren dieses Feeds. (Digital Fingerprint:
6c5dd3259b09a7b4afc46d2ed1f826bb)

July 27 2010

Jane Austen’s Fight Club

“No corsets, no hatpins, and no crying.”

(via)


Vielen Dank fürs Abonnieren dieses Feeds. (Digital Fingerprint:
6c5dd3259b09a7b4afc46d2ed1f826bb)

June 25 2010

Wochenendlektüre: Geschlecht im Kino

Es ist, als seien diese Filme in einer Zeit stecken geblieben, die von der Gegenwart und ihren Konfliktlinien nichts wissen will – von der Diskussion zum Beispiel, ob Emanzipation schon dort geglückt ist, wo ehrgeizige Frauen ihren Weg machen.

So schreibt es Cristina Nord von der taz in ihrem Artikel zum Frauenbild im aktuellen Arthouse-Kino, bei dem sie unter anderem auch einen Blick auf Amelia wirft, der hier ja auch schon Thema war.

Und wer sich für Fragen von Geschlecht und Kino interessiert, mag von mir ganz selbstbeweihräuchernd noch hingewiesen sein auf meinen ebendort veröffentlichten und schon drei Wochen gut abgehangenen Text zu weiblichen Monstren und Tiermenschen, anläßlich des Filmstarts von Splice verfaßt (den ich wie dem Text zu entnehmen ist, für einen sehr spannenden Horrorstreifen halte).

Für Freund_innen des Actionfilms verweise ich dann noch gerne auf einen längeren Essay von Ines Walk zu Actionhelden in der Krise, der zwar schon seit Januar online steht, aber deswegen ja nicht schlechter ist, sowie, ich schon wieder, auf meine Gedanken zu den Geschlechterkonstruktionen in The A-Team und The Losers, drüben in meinem Filmblog. Über Anmerkungen und konstruktive Kritik würde ich mich herzlich freuen.


Vielen Dank fürs Abonnieren dieses Feeds. (Digital Fingerprint:
6c5dd3259b09a7b4afc46d2ed1f826bb)

June 18 2010

Girls suck at video games

Ein kurzer Trickfilm von Stéphanie Mercier (Blog), dessen Titel mir zwar in seiner internen Erzähllogik nicht ganz überzeugend einleuchten will, der aber aus dem Konzept Videospiel eine Allegorie fürs wahre Leben zu machen sucht. Und da leider zu oft ins Schwarze trifft.

(via)


Vielen Dank fürs Abonnieren dieses Feeds. (Digital Fingerprint:
6c5dd3259b09a7b4afc46d2ed1f826bb)

June 17 2010

‘Amelia’ bleibt ziemlich am Boden

Heute läuft Amelia in den deutschen Kinos an, ein “Biopic” über die Pilotin Amelia Earhart, eine der ersten Amerikanerinnen mit Pilotinnenlizenz, die erste Frau, die den Atlantik im Alleinflug überquert hat, zu ihrer Zeit Rekordhalterin über diverse Flugstrecken etc. pp. – auch politisch war Earhart aktiv, und in den USA ist sie, die vor fast genau 73 Jahren, am 2. Juli 1937, über dem Pazifischen Ozean verscholl, immer noch eine bekannte Persönlichkeit.

Der Film allerdings bleibt, zumindest sehe ich das so, weit hinter den Erwartungen zurück, den man an ihn stellen konnte. Dabei konnte man sich durchaus Hoffnungen machen, daß mit Regisseurin Mira Nair und Hauptdarstellerin Hilary Swank aus dem Stoff ein aufregender Film entstehen würde.

Warum das nicht geklappt hat, habe ich in der neuesten Missy aufgeschrieben (sowieso stets eine Kauf- und Abonnierempfehlung!), aber auch noch etwas ausführlicher und mit etwas anderem Schwerpunkt bei critic.de; Jan Kedves hat sich für die taz dazu Gedanken gemacht. Weitere Kritiken versammelt film-zeit.de.

Foto: 20th Century Fox


Vielen Dank fürs Abonnieren dieses Feeds. (Digital Fingerprint:
6c5dd3259b09a7b4afc46d2ed1f826bb)

April 08 2010

QueerFilmFest sucht Filme

owl_01_300pxDas 2. QueerFilmFest in Rostock, das vom 29. bis 31.07.2010 wird im dortigen Peter-Weiss-Haus stattfinden wird (Homepage, Facebook), sucht noch Filme. Details könnt Ihr dem Call for Films entnehmen, Einsendeschluß ist der 30. Juni 2010.


Vielen Dank fürs Abonnieren dieses Feeds. (Digital Fingerprint:
6c5dd3259b09a7b4afc46d2ed1f826bb)

April 07 2010

Frauenfilmfestival 2010

ifff_logo_gruen.pngWer in der kommenden Woche in Köln weilt (ja auch eine recht schöne Stadt), kann die Gelegenheit nutzen, sich auf dem Internationalen Frauenfilmfestival Dortmund|Köln umzutun, das in diesem Jahr vom 14. bis 18. April in Köln gastiert.

Es gibt einiges an spannenden Filmen zu sehen, etwa den wirklich großartigen Fish Tank von Andrea Arnold mit einer umwerfenden Katie Jarvis in der Hauptrolle oder den Dokumentarfilm L’enfer d’Henri-Georges Clouzot. Die Sektion begehrt! filmlust & queer widmet sich explizit dem Queer Cinema.

Und ein Festivalblog gibt es natürlich auch. Wer kann, sollte hingehen – und über Bemerkungen und Anmerkungen zu den Filmen hier in den Kommentaren würden wir uns sehr freuen.


Vielen Dank fürs Abonnieren dieses Feeds. (Digital Fingerprint:
6c5dd3259b09a7b4afc46d2ed1f826bb)

March 30 2010

Der Bechdel-Test

Wir hatten den Bechdel-Test hier schon einmal im Kontext der Frage, wann ein Film sexistisch sei; Helga hat jetzt dazu ein schönes Video von feministfrequency gefunden:

(Bei Helga in den Kommentaren gibt es auch noch einen Link zu dieser Übersicht mit Artefakten, die den Bechdel-Test bestehen.)


Vielen Dank fürs Abonnieren dieses Feeds. (Digital Fingerprint:
6c5dd3259b09a7b4afc46d2ed1f826bb)

March 08 2010

“Well, the time has come.”

Gestern Nacht hat Kathryn Bigelow als erste Frau in der Geschichte der Academy Awards einen Oscar für die beste Regie gewonnen – ihr bemerkenswerter Film The Hurt Locker wurde zugleich mit fünf weiteren Oscars prämiert, unter anderem als bester Film.

Jezebel hat ein Video mit der Vergabe von Barbra Streisand und der Dankesrede von Bigelow, die Mädchenmannschaft verweist auf ein Interview mit ihr; Thorsten schließlich kommentiert den Preis. critic.de hat eine von vielen hymnischen Besprechungen des Films.


Vielen Dank fürs Abonnieren dieses Feeds. (Digital Fingerprint:
6c5dd3259b09a7b4afc46d2ed1f826bb)

January 21 2010

Erster Teasertrailer zu ‘The Runaways’

Es gibt einen ersten Trailer zum neuen Film The Runaways, ein Biopic über die Musikerin Joan Jett und die von ihr mitgegründete, in den 1970er Jahren aktive Band The Runaways (Homepage). Kristen Stewart spielt darin Joan Jett und kann hoffentlich wieder einmal zeigen, daß sie, jenseits des ganzen Twilight-Hypes, eigentlich eine sehr gute Schauspielerin ist.


Vielen Dank fürs Abonnieren dieses Feeds. (Digital Fingerprint:
6c5dd3259b09a7b4afc46d2ed1f826bb)

January 15 2010

Buffy vs Edward Cullen

Ich finde dieses Mashup nicht in allen Teilen gelungen, aber was am Ende gut funktioniert, ist die Entlarvung der emotionalen Unreife Edwards (und des ganzen Twilight-Universums) in einer einzigen, ironischen Frage der Buffy-Protagonistin:

“Oh my God, are you twelve?”

(via)


Vielen Dank fürs Abonnieren dieses Feeds. (Digital Fingerprint:
6c5dd3259b09a7b4afc46d2ed1f826bb)
Older posts are this way If this message doesn't go away, click anywhere on the page to continue loading posts.
Could not load more posts
Maybe Soup is currently being updated? I'll try again automatically in a few seconds...
Just a second, loading more posts...
You've reached the end.

Don't be the product, buy the product!

Schweinderl